Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Liebe Leute!

Dieses Übersetzerforum wird zum Winter geschlossen!

Bitte melde Dich doch beim Wiki an, und schreibe deine Textvorschläge dort rein!
Wir werden dieses Forum noch so lange Online haben, damit alle eure bisherigen Texte auch gerettet werden!


Das Wiki befindet sich auf der Seite wiki.volxbibel.com Dort kannst du dich anmelden und bekommst gleich ein Passwort.

Dann besuche erstmal das Tutorial und mach dich schlau, wie so ein Wiki überhaupt funktioniert!
Das gute am Wiki: Alles kann man leicht wieder rückgängig machen! Missbrauch ausgeschlossen!

Viel Spaß und Segen!
Das Volxbibel Team
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 13.239 mal aufgerufen
 1. Kapitel
Seiten 1 | 2 | 3
Martindr Offline

Luthercool

Beiträge: 52

13.01.2005 14:17
Eine erster Vorschlag antworten
1 In diesem Brief soll es um die Story von Jesus gehen. Er kommt aus der Familie vom Abraham und vom David, das waren seine Ur Ur Ur Opas.
2 Die ganze Sippe kann man so erklären: Abraham - Isaak - Jakob (das war der Vater Judas und das sind seine Brüder).
3 Juda - Perez und Serach (Thamar war ihre Mutter) - Hezron
4 Ram - Amminadab - Nachschon
5 Salma - Boas (Sohn der Rahab) - Obed (Sohn der Ruth) - Jesse
6 König David - Salomo (seine Mutter war Urias Frau) 7 Rehabeam - Abia - Asa 8 Josaphat - Joram - Usia 9 Jotham - Ahas - Hiskia
10 Manasse - Amon - Josia
11 Jojachin und seine Brüder (zur Zeit der Verbannung in Babylon)
12 Sealthiel - Serubabel (nach der babylonischen Gefangenschaft)
13 Abiud - Eliakim - Asor
14 Zadok - Achim - Eliud
15 Eleasar - Matthan - Jakob.
16 Jakob war der Vater Josephs. Joseph war der Mann Marias. Sie war die Mutter Jesu Christi, des Sohnes Gottes.
17 Von Abraham bis zu König David sind es also vierzehn Generationen. Auch von David bis alle rausgeschmissen wurden und in Babylon fest saßen, sind es vierzehn Generationen, und von dieser Zeit bis zu Jesus Christus auch noch einmal vierzehn.
Gott wird Mensch
18 Und so ging das ab, dass der Sohn von Gott einer von uns wurde: Maria, die mit Joseph verlobt war, wurde ganz plötzlich schwanger. Und zwar hatte Gott ihr ein Baby gemacht, und dass obwohl sie noch nicht mit Joseph verheiratet war.
19 Das war damals mehr als peinlich, er hätte sie eigentlich sofort rausschmeißen müssen. Aber er hatte keine Bock drauf, Maria einfach blöd dastehen zu lassen.
20 Als er noch so am rumgrübeln war, erlebte er plötzlich ein derbes Ding. In der Nacht hatte er einen Traum mit einem Postboten von Gott, einem Engel. Der meinte zu ihm: "Joseph, keine Panik! Das Baby geht in Ordnung, dass hat ihr Gott in den Bauch gelegt!
21 Sie wird einen Jungen kriegen, den sollst du einen speziellen Namen geben. Und zwar soll er "der Retter" heißen, weil er sein Volk aus ihrem Dreck retten wird, in dem sie stecken.
22 So soll das eintreffen, was die Prophetentypen schon vor langer Zeit vorausgesagt hatten.
23 "Eine Frau die noch nie ein Baby hatte, wird schwanger werden und einen Jungen kriegen" heißt es da im O-Ton. "Den sollst Du Immanuel nennen, dass heißt soviel wie: 'Gott ist einer von uns'"
24 Als Joseph wach wurde, tat er genau das, was der Engel in seiner Ansage klar gemacht hatte. Er heiratet Maria sofort.
25 Sie hatten miteinander keinen Sex bis Jesus geboren wurde. Als das passiert, nannte ihn Joseph dann auch Jesus.

Martindr Offline

Luthercool

Beiträge: 52

13.01.2005 14:36
#2 RE:Eine erster Vorschlag antworten

1 Jetzt kommt die Mega wichtige Geschichte um Jesus! Jesus kam aus der Gang von Abraham und David.

micha Offline

Luthercool

Beiträge: 41

23.01.2005 10:45
#3 RE:Eine erster Vorschlag antworten

"geschichte" besser als "email".

aber "Gang von Abraham und David"?
Gang != Nachkommen

ne Gang beruht nicht auf verwandschaftlichen Verhältnissen.

Jesus war ein Nachfahre von Abraham(dem Völkermacher) und ein Nachfahre von David (dem King)

holy Offline




Beiträge: 1

30.01.2005 22:16
#4 RE:Eine erster Vorschlag antworten

Wie wäre es mit Instant-Messenger anstatt Postbote für den Engel?

Philipp Offline



Beiträge: 1

31.01.2005 10:14
#5 RE:Eine erster Vorschlag antworten

hi martin
hier eine passage von mir :
18 Mit der Zeugung von Jesus , unserem Erlöser ist es so :Maria,
seine Mutter war mit Josef zusammen, aber Maria war noch Jungfrau.Da ist
sie plötzlich schwanger geworden. Das Kind in ihrem Bauch
war von Gott. 19 Josef bemerkte das und wollte richtig damit umgehen,und
weil sie noch nicht verheiratet waren , überlegte er , ob er sie
verlassen soll , denn damals musste man auf jeden Fall erst einmal
heiraten , bevor man Kinder bekam. 20 Josef war die ganze Zeit am Nachdenken
und da erschien ihm nachts im Traum ein Engel und der sagte
zu ihm : Mann ! Josef ! Hab doch keine Angst ! Du bist ein Nachfahre von David , Mann ! Heirate Maria ! Denn ihr Kind in ihrem Bauch ist von Gott !

21 Es wird ein Junge werden. Gib ihm den Namen Jesus ! Er wird uns alle
retten vor der Macht der Sünde!
22 Denk dran , Josef , es steht in den alten Schriften (Jesaja), daß die Propheten gesagt haben , daß es eine Jungfrau sein wird , die
schwanger werden wird , und daß sie einen Sohn bekommt , vom heiligen Geist , und
daß die Leute sagen werden : wenn ER bei uns ist , dann ist Gott bei uns !

23 Da wachte Josef auf von seinem Traum. Er machte was Gott ihm gesagt hat und heiratete Maria . Und Echt ! Sie haben nicht miteinander geschlafen , bis Maria schließlich JEsus bekommen hat.

ich habe jetzt mal die gleiche Stelle übersetzt oder ausgelegt , wie man es auch nennt , hat aber total Spass gemacht.Bis dann


dilettantus in interrete Offline



Beiträge: 1

24.06.2005 10:37
#6 RE:Eine erster Vorschlag antworten

Zu Vers 17:

Einem Freund müßte ich eine Erklärung geben: Warum "vierzehn"?

Also z.B.:

Im Hebräischen haben Zahlen einen Buchstabenwert. Die Buchstaben des Wortes David ergeben den Wert 14. David der große König wurde als Heilsbringer der Zukunft erwartet. Christen glauben, daß Jesus der Sohn Davids, das Heil/absolutes Ziel aller Wünsche ist .Darum ist für Matthäus die Zahl 14 so wichtig.

Aber ist das jetzt eine Fußnote, eine Klammer etc???

Daffi ( Gast )
Beiträge:

02.08.2005 17:03
#7 RE:Eine erster Vorschlag antworten

Ich denke, daß man den V. 18 so schreiben sollte:

18 Jesus wurde ohne Ficken gezeugt. Maria, seine Mutter war mit Josef zusammen, aber Maria war noch Jungfrau. Da ist sie plötzlich schwanger geworden. Das Kind in ihrem Bauch war von Gott.

JoHo3009 Offline



Beiträge: 1

18.08.2005 12:37
#8 RE:Eine erster Vorschlag antworten

Ich hab den Text nur überflogen, aber hört sich echt saugut an!
Nur den Vers 23 hätte ich anders übersetzt:

23 "Eine Frau, die noch keinen Sex hatte, wird schwanger werden und einen Jungen kriegen. Nenne ihn Immanuel! Das heißt soviel wie: 'Gott ist bei uns'"

Mir gehts vor allem darum, dass es falsch übersetzt wäre, dass es eine Frau sein muss die noch keine Baby hatte. Denn das krasse ist ja, dass es eine Frau sein wird die noch nie Sex hatte!
Und das mit O-Ton find ich nicht so gut, weil ich glaub da versteht kein Mensch was damit gemeint ist!

Aber ansonsten: Gute Arbeit!
Gott segne euch!
Manuel

hkmwk Offline

Luthergrad

Beiträge: 30

23.08.2005 10:20
#9 RE:Eine erster Vorschlag antworten

Bin zu alt, um wirklich judendgemäße Sprachezu finden ...aber ein paar Gedanken:

Vers 16: das sollte zunächst so weiter gehen wie in den versen davor, also:

"... Jakob 16 - Josef - Maria (das war Josefs Frau, die Jesus geboren hat)."

Maria gehört in die Reihe hinein, wie jeder anhand von V.17 und durch Abzählen festatellen kann: Jakob ist im dritten Teil Generation 11, Josef Generation 12, Maria Nr.13 und Jesus Generation 14.

Vers 17: also was das mit den 14 soll, gehört nicht in ne Übertragung, Das gehört in einen Kommentar oder in ne Predigt. Ist streng genommen keine Antwort auf den ersten Vorschlag, aber ich schreibs einfach mal hier hin.

Vers 19: also dass "der Sohn von Gott einer von uns wurde" stimmt zwar, aber steht da nicht. Das finden wir in der Bibel an anderen Stellen. Da ging es eher um
"und so lief das mit der Geburt von Jesus ab. Seine Mutter war mit Josef standesamtlich verheiratet. Aber bevor die beiden hatten noch keine Hochzeitsparty gegeben und deshalb nicht miteinander geschlafen (war damals so üblich, echt!). Das Baby war vielmehr von Gottes Geist ohne Sex gemacht worden."
oder vielleicht "Zeugung" statt Geburt, wie jemand vorschlug.

Die "Verlobung" entspricht tatsächlich in etwa unseree standesamtlichen Trauung: danach war Sex mit jemand anders "Ehebruch". Sex zwischen beiden partnern natürlich erst nach der Hochzeitsfeier (ich hab mal Party geschrieben). Und da "Baby machen" zu sehr nach Sex klingt, muss "no sex" in den Text, außer jemand findet eine bessere Formulierung.

V.20: "Josef war ein Mann, der immer alles richtig machen wollte, aber er wollte Maria nicht wegen einem Seitensprung anklagen. Deshalb entschied er sich, die Ehe ohne Aufsehen auflösen zu lassen. Aber als er noch drüber nachdachte, träumter er plötzlich von einem Boten Gottes, der ihm sagte: ..."

Einige Handschriften schreiben statt "anklagen" stattdessen "bloßstellen", aber "anklagen" ist wohl der korrekte O-Ton. Bei "nachdenken" steht im Griechischen eine Form, die auf keinen Fall mit "am Nachdenken sein" übersetzt werden kann , es ist "nachdachte" ohne "am-Form"!
Und wie der Text zeigt: Josef hatte noch keine Ahnung, von wem das Kind war. Wir wären an seiner Stelle auch nicht von Allein drauf gekommen (welches der Smiluieys steht eigentlich für ;-) )

V.23: "O-Ton" ist ohne Erklärung unverständlich. Besser wäre so was wie "in der Bibel" ("Altes Testament" versteht wohl nur ne Minderheit, fürchte ich) oder "in der Heiligen Schrift" o.ä.

V.25: das im Griechischen benutzte Wort ist für so was wie "sie hatten Sex" zu direkt. Eher etwas indirekter wie "sie waren intim" - wie sagt mensch so was in "Jugendsprache"? "er rührte sie nicht an" wirds wohl kaum sein ...

Und kann mal jemand mit Kenntnis von Jugendsprache einen verbessertzen Gesamvorschlag machen?

Helmut

straightone Offline



Beiträge: 1

20.09.2005 09:03
#10 RE: Eine erster Vorschlag antworten

... die Bezeichnung in Matt.1,20-22, daß der Retter das Volk aus der "SCheiße" rausreißt, würde ich nochmal bedenken, schließlich spricht Gott durch einen Engel als Botschafter, sprich, der Engel ist autorisiert das zu sagen was der Herr selber sagt - und daß Gott von "aus der SCheiße rausreißen" spricht degradiert Ihn zu Typ/Freak/ Kollegen, der Er nicht ist. Entweder hab ich das ganze Projekt noch nicht verstanden, oder wir haben da einfach unterschiedliche Vorstellungen davon wie Gott ist, redet etc. bzw was es bedeutet daß Er eben Gott ist und nicht nur Mensch
greetings!

Martindr Offline

Luthercool

Beiträge: 52

20.09.2005 21:55
#11 RE: Eine erster Vorschlag: "Scheiße" antworten
Du hast Recht. In meinen Jugendzentrum ist Scheiße ziemlich normal. Aber wir haben uns entschieden, dieses Wort generell nur noch dort einzusetzen, wo es im Original auch steht. Ich hab es jetzt ersetzt. Die anderen Sachen stehen da so. Sind bloss in der Zeile verrutscht, mußt du noch mal checken. Ich habe es jetzt nachgebessert. Segen
Martin

einLicht :) Offline



Beiträge: 1

30.09.2005 23:23
#12 RE: Eine erster Vorschlag antworten

Also !

erstmal herzlichen glückwunsch zu dieser idee!!!

Mein Vorschlag wäre einen Stammbaum zu malen . dann kommt man mit den ganzen namen nicht durcheinander und unten an der spitze kommt jesus raus .

liebster gruss

Martindr Offline

Luthercool

Beiträge: 52

04.10.2005 22:12
#13 RE: Eine erster Vorschlag antworten

Genial! Hast du Lust den zu malen? Du kannst das! Wenn der so schön wird, wie ich vermute, wird er in der nächsten Volxbibel drin sein, versprochen! Hinten drin oder vorne, mal sehen. Das wäre schön...

michi Offline




Beiträge: 1

07.12.2005 10:20
#14 RE: Eine erster Vorschlag antworten

Hey Leute!

Hier gibts bereits einen Ausführlichen Bibelstammbaum:
http://www.bibelstammbaum.ch/

LG, Michi

hatschi Offline



Beiträge: 1

13.12.2005 18:24
#15 RE: Eine erster Vorschlag antworten

Hallo

Ich bin hatschi und frisch hier.
Das Projekt macht einen soliden Eindruck.

Doch Mt 1,18 kommt irgendwie zu ungenau rüber.

Kann ich hier eigene Vorschläge machen?

hatschi

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor