Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Liebe Leute!

Dieses Übersetzerforum wird zum Winter geschlossen!

Bitte melde Dich doch beim Wiki an, und schreibe deine Textvorschläge dort rein!
Wir werden dieses Forum noch so lange Online haben, damit alle eure bisherigen Texte auch gerettet werden!


Das Wiki befindet sich auf der Seite wiki.volxbibel.com Dort kannst du dich anmelden und bekommst gleich ein Passwort.

Dann besuche erstmal das Tutorial und mach dich schlau, wie so ein Wiki überhaupt funktioniert!
Das gute am Wiki: Alles kann man leicht wieder rückgängig machen! Missbrauch ausgeschlossen!

Viel Spaß und Segen!
Das Volxbibel Team
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.492 mal aufgerufen
 6. Kapitel
[fri:ks] Offline



Beiträge: 3

07.02.2006 20:29
Die Waffenrüstung Gottes antworten

Problem: Die Sache mir der Waffenrüstung Gottes ist wohl eine notwendige Sache, die wir als Christen einfach nötig haben und brauchen. So finde ich, dass die Formulierung der Volxbibel im „kann“ und „könnt“ zu lasch ist, denn Gott fordert uns in der Luther/Elberfelder auf! Es scheint als Tatsache dazustehen und nicht als freiwillige Ergänzung, die nicht unbedingt nötig ist. Außerdem ist ein Wechsel zwischen sollt und könnt aufgefallen. Warum sollen wir die Boots anziehen und können, nur auf freiwilliger Basis, den Helm, Waffengurt, ... anlegen?
Eventuelle Lösung:
Ab Epheser 6,14: „Als Waffengurt sollt ihr die Wahrheit...“
6, 17: „Euer Kopf soll durch einen ...“
6, 17. „als Laserschwert sollt ihr die Worte ...“

Martindr Offline

Luthercool

Beiträge: 52

22.03.2006 23:49
#2 RE: Die Waffenrüstung Gottes antworten

guter Einwand, werde ich mal nachprüfen!

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor