Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Liebe Leute!

Dieses Übersetzerforum wird zum Winter geschlossen!

Bitte melde Dich doch beim Wiki an, und schreibe deine Textvorschläge dort rein!
Wir werden dieses Forum noch so lange Online haben, damit alle eure bisherigen Texte auch gerettet werden!


Das Wiki befindet sich auf der Seite wiki.volxbibel.com Dort kannst du dich anmelden und bekommst gleich ein Passwort.

Dann besuche erstmal das Tutorial und mach dich schlau, wie so ein Wiki überhaupt funktioniert!
Das gute am Wiki: Alles kann man leicht wieder rückgängig machen! Missbrauch ausgeschlossen!

Viel Spaß und Segen!
Das Volxbibel Team
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.243 mal aufgerufen
 12. Kapitel
oldchamp Offline



Beiträge: 1

28.12.2005 16:22
Vers 13 (Der Einzug in Jerusalem) antworten

Hallo,
hier der Vers 13: (siehe auch Mt 21,9 Mt 21,15 Mk 11,9 Mk 11,10)
Elberfelder:
Joh 12,13 ...nahmen sie Palmzweige und gingen hinaus ihm entgegen und riefen: Hosianna! Gelobt sei, der da kommt in dem Namen des Herrn, der König von Israel!
HFA:
13Da brachen die Menschen Palmenzweige ab, liefen Jesus entgegen und riefen ihm begeistert zu: «Gelobt sei Gott! Gelobt sei, der in Gottes Namen kommt! Heil dem König von Israel!»

Ich habe mit mal sagen lassen, dass das Wort Hosianna aus dem hebr. Hoshanna (oder so ähnlich) kommt,
dass heisst: Befreie uns !!!
Es war also hier vielleicht nicht nur ein Ausruf der Freude sondern auch eine Bitte an Jesus: Befreie uns! oder eine Feststellung: Jesus kommt um uns von der Fremdherrschaft der Römer zu befreien!

Ich würde den Vers also dann so Übersetzen:

13: Die Leute brachen Palmzweige ab, rannten Jesus entgegen. Sie wedelten mit den Teilen und brüllten: „Ole ole, jetzt kommt der versprochene Chef um den wahren Staat aufzubauen den die Propheten versprochen haben! Yeah, endlich haut einer die Besatzer raus. Gibs ihnen Jesus!


Mani Offline



Beiträge: 1

12.05.2006 14:36
#2 RE: Vers 13 (Der Einzug in Jerusalem) antworten
Hallo ich finde deine Deutung ein bisschen übers Ziel hinausgeschossen. Es muss ja nicht unbedingt sein, dass alle dachten, Jesus wolle politisch tätig sein.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor